Loading...
Extentionsbehandlung

Extentionsbehandlung

Bei der Extensionsbehandlung, auch als Traktionsbehandlung bezeichnet, wird durch die Streckung der Wirbelsäule eine Entspannung der Nerven und Entlastung der Bandscheiben angestrebt. Als Begleittherapie ist hierbei besonders der gezielte Einsatz von Wärme zu empfehlen.

Der Schlingentisch kann im Rahmen der Behandlungen sowohl als Traktions– als auch als Übungsgerät genutzt werden. Im Schlingentisch ist eine individuelle, dosierte Übungsbehandlung, zum Teil unter Abnahme der Eigenschwere eines oder mehrerer Gelenke oder Körperteile, möglich. Dabei werden Körperteile mit Hilfe von speziellen Seilzügen und Schlingen aufgehängt. Diese Seilzüge sind in der Höhe verstellbar. Je nach Lage der Hängepunkte können Bewegungen erleichtert und erschwert werden, Zug oder Druck auf die Gelenke gegeben werden, sowie die Muskeln gedehnt oder gekräftigt werden.

Die Extensionsbehandlung kann bei verschiedenen orthopädischen Erkrankungen, bei schmerzender Wirbelsäule und neurologischen Erkrankungen eingesetzt werden.